Quo vadis Küche? Mehr Kochlabor oder größerer Wohn-Lebensraum?

Montag, 07. Mai 2018 / 14:00 – 14:45

In vielen Familien wird nicht mehr regelmäßig gekocht und gemeinsam gegessen. Lieferdienste für Pizza & Co. übernehmen. Kochkunst wird zum Hobby, die Küche zum Statussymbol eines gehobenen Lebensstils. Was bedeutet das für die Gesellschaft, für Politik und Wohnungsbau, für Küchenplaner und Interior Designer – und nicht zuletzt für die Küchengeräte-Technik?

Dauer:
ca. 30 Minuten

Zielgruppe:
Küchenplaner, Innenarchitekten, Möbel- und Gerätehersteller, Konsumenten etc.

Teilnehmer auf dem Podium

zurück